Reitz Natursteintechnik – Heizung und Klimatisierung

Bei dem Bauvorhaben wurden 2 Produktionshallen mit Sozial- und Technikräumen  mit einer Grundfläche von insgesamt 1.800 m2 gebaut.Die 2 Hallen sind mit einer Industrieflächenheizung mit Überwachung der Fußbodenobertemperaturen ausgestattet.

Die Klimaanlage in der Feinmesshalle (6 Meter Deckenhöhe) verfügt über 2 Zentralgeräte mit jeweils 2 Zonenregelungen, um die Raumtemperatur konstant auf 20° C (+- 0,1° C) zu halten.

Die Kälteerzeugung erfolgt über einen wassergekühlten Kaltwassererzeuger mit Wärmerückgewinnung. Die Kondensatwärme wird für die Beheizung der Industrieflächenheizung genutzt.

Der Leistungsumfang beinhaltet folgende Anlagen:

  • 2 Klimageräte mit Druckregelung und Zonennacherhitzer, Luftmenge je 28.000 m3/h
  • 1 Heizkesselanlage mit Zortströmverteiler und 8 Regelgruppen. Heizleistung 170 kW
  • 2 wassergekühlter Kaltwassererzeuger mit Wärmerückgewinnung (Ausnutzung der Kondensationswärme). Kälteleistung 60 kW
  • 1.600 m2 Industrieflächenheizung
  • 1 Torschleieranlage mit Temperaturregelung, Luftleistung 30.000 m3/h
  • 1 Mess-, Steuer- und Regelanlage in DDC-Technik für die gesamten Anlagen mit separater Temperaturprotokollierung der Messhalle
  • Sanitäre Anlagen für die Sozialräume